trialogis
Den Überblick gewinnen….

In vielen Fällen wird  ein Konflikt im Team oder zwischen Team und Leitung als erstes an die Führungskraft heran getragen. – Was tun? Was ist ein guter erster Schritt zur Deeskalation, wie soll sich der/die  Leiter*in verhalten? Was tun, wenn  sie/er auch selbst involviert ist?

Für diese oder ähnliche Fragen eignet sich Konflikt-Coaching: dieses hilft Ihnen, die belastende Situation von unterschiedlichen Seiten zu betrachten, die eigene Rolle und  unentdeckte Zusammenhänge zu erkennen und zu definieren, was ein gutes Ergebnis wäre.

Schritt für Schritt nähern wir uns dann gemeinsam diesem Ziel: Was können Sie als Führungskraft beitragen, um die Situation zu entspannen? Was können Sie anders machen, was wollen Sie ausprobieren? Anhand dieser Fragen erarbeiten wir neue Sichtweisen. Manchmal helfen Persönlichkeitsmodelle, Führungstools und -techniken, manchmal reicht es, ein Gegenüber zu haben, mit dem Sie Ihre Situation besprechen und reflektieren können, um selbst die Lösung zu finden.

Üblicherweise dauert eine Sitzung 60 – 90 Minuten, nach drei Sitzungen ist vieles klarer und Sie wissen, was Sie anders machen wollen, nach fünf Einheiten sind Sie in vielen Fällen schon gut gerüstet um alleine weiter zu machen.