trialogis

Daß wir miteinander reden können,
macht uns zu Menschen.

Karl Jaspers

Dr. Stephan PROKSCH, MAS

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+43 699 126 46 443

Konflikte gemeinsam lösen
mit System

Systemisches Konfliktmanagement

Konflikte werden oft mit einer Person oder einem Vorfall in Verbindung gebracht.

Wir von Trialogis betrachten Konflikte ganzheitlich. Das bedeutet, Konflikte oder Spannungen nicht eindimensional (richtig/falsch) zu verstehen, sondern sie unter Berücksichtigung aller involvierten Personen, Strukturen und Abläufe sowie deren Wechselwirkungen zu analysieren und einer konstruktiven Lösung zuzuführen.

Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein maßgeschneidertes Vorgehen, wie die akute Situation verbessert werden kann. Dabei können z.B. Teamentwicklung, Coaching, Mediation, Moderation oder spezielle Trainings hilfreich sein.
Davon profitieren je nach Problemstellung Personen, Teams oder ganze Organisationen.

Wirtschaftsmediation

Die Folge von Konflikten sind häufig nervenaufreibende Diskussionen, Ineffizienz in der Arbeit, höhere Kosten oder Zeitverlust. Wir geben dem Konflikt zunächst eine andere Bedeutung: für uns ist er ein nützliches Signal dafür, dass gerade etwas nicht rund läuft. In der Mediation geht es uns nicht um das Eliminieren des Konflikts sondern um das Verstehen und Akzeptieren von Unterschieden. So entstehen neue Sichtweisen und Lösungsideen.

Auch wenn Konflikte schon gerichtsanhängig sind, kann Mediation noch zu einer außergerichtlichen Einigung führen.

Am Ende stehen handfeste Ergebnisse, welche die unerwünschten Begleiterscheinungen eliminieren oder abbauen. Davon profitieren Ihre Beziehungen zu Kunden, Lieferanten und Kooperationspartnern.

 

Unsere Erfahrungen geben wir in Form von Trainings für alle sowie Aus- und Weiterbildungen für Mediatoren weiter.

Ihre Frage an Trialogis

Sie haben eine Frage an uns oder wollen einen Tipp zu einer angespannten Situation im Unternehmen?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

* Ihre Anfrage wird streng vertraulich behandelt. Die entsprechenden Daten werden spätestens einen Monat nach Beantwortung gelöscht.

Aktuelles

2007 – 2017: 10 Jahre Trialogis

Am 3. Oktober 2018 feierte Trialogis im Kreis von ca. 60 Kundinnen und Kunden nachträglich sein 10-jähriges Bestehen. Nach einer launigen Begrüßung durch die vier Gesellschafter*innen sorgte die Uraufführung des Theaterstückes „Weiß wie Schnee, rot wie Blut, die Mediation zwischen Schneewittchen und ihrer bösen Stiefmutter nach dem versuchten Giftmord“, durch Nina Schiestl und ihr Schauspielteam für Spannung und Vergnügen - mit ein Grund für die besonders gute und entspannte Stimmung beim anschließenden Büffet. Weiterlesen und Fotos

IRIS-Award geht zum zweiten Mal an Kunden von Trialogis

Diese Gala war auch für Trialogis ein besonderes Ereignis, denn bereits zum zweiten Mal wurde ein Kunde von Trialogis mit einem Iris-Award ausgezeichnet. Weiterlesen...

Trialogis im Radio

Am 14. April 2018 sprach Dr. Nina Schiestl in einer Expertenrunde moderiert von Moderatorin Univ.-Prof.in Karin Gutiérrez-Lobos zum Thema Konfliktbewältigung und Mediation in der  Ö1-Sendung „Medizin und Gesundheit“. Hören Sie den Beitrag über die verschiedenen Anwendungsbereiche, Problemstellungen und Auswirkungen von Mediation hier